Skip to main content

Nach langem

Lange hat es gedauert bis ich endlich wieder zu meinem Meister darf. Die letzten Wochen waren geprägt von Ärger, Stress und schlechtem Sex und jede Faser meines Körpers sehnt sich nach seiner Behandlung. Heute ist es endlich so weit und wir haben endlich Mal ein paar Stunden Zeit um vieles auszuprobieren. Ich freue mich so auf meine erste Behandlung der Arschfotze, da wir diese bisher immer vernachlässigt haben. Mein Herz klopft mir bis zum Hals als ich vor seinem haus anhalte.

Ich trage einen Rock und eine schwarze Bluse. Unterwäsche war mir verboten. So habe ich auch den halben Tag gearbeitet und geiles Kopfkino gehabt. Bevor ich klingeln kann, wird der Summer von innen betätigt und die Tür öffnet sich mir. Ich gehe die Treppen hoch und auf seine Wohnung zu. Die Tür ist einen Spalt breit geöffnet aber er steht nicht wie sonst im Rahmen um mich zu empfangen. Ich schlüpfe durch den Spalt in seine Wohnung und schließe die Tür hinter mir.

Hände packen mich von hinten an den oberarmen und führen meine Handgelenke hinter meinem Rücken zusammen. Ich werde gegen die Tür gedrückt. „Beine breit!“ herrscht mich deine Stimme an. Ich gehorche sofort. Deine hand schiebt sich unter meinen Rock direkt und ohne Umweg an die Fotze und hinein. Was auch nicht schwer ist, da ich Tropfe wie ein Kieslaster. Das gefällt der geilen Sau also … Wenn ich mir einfach nehme was mir gehört…Deine andere Hand hält meine Hände hinter meinem Rücken zusammen und mit der anderen die eben noch an meiner Fotze war, packst du jetzt meinen Hals und drückst leicht zu.

Ich stöhne leise. Du lässt meine Hände los und meinen Hals und drückst meinen Oberkörper vorn über. Hände auf den Boden. Ich Stütze mich auf dem Boden ab während du den Rock über meinen Arsch nach oben schiebst. So Schlampe 10 zum warm werden, sagst du und schlägst in schneller Folge 10 Mal auf meinen Arsch der von der Behandlung eine schöne rosa Farbe erhält. Meine Euter schwingen bei jedem Schlag mit. Steh auf und zieh dich aus.

Ich erhebe mich und reiße mir Rock und Bluse förmlich herunter. Geh ins Bad. Ich will deinen Arsch spülen. Ich gehe ins Bad und steige in die Wanne. Auf die Knie. Arsch hoch! Ich tue wie gesagt und du cremst mir etwas auf die Rosette und schiebst mir dann den dusch Schlauch in den Anus. Dann drehst du das Wasser an und es beginnt mich auszufüllen bis ich es nicht mehr halten kann und eine Fontäne aus mir heraus schießt in Richtung Abfluss…Dass das Wasser nicht sauber war ist mir unglaublich peinlich.

Du bemerkst meine Scham und sagst mir dass ich keinen Grund habe mich vor meinem Herrn zu schämen. Nur so kannst du sicher sein, dass ich gut gereinigt bin und bereit für die Ausbildung meiner Arschfotze. Dann verabreichst du mir drei weitere Einläufe bis das Wasser ganz klar aus mir heraus kommt. Ich Knie in der Wanne und genieße mittlerweile die Behandlung. Jetzt da ich sauber bin, kann ich aus der Wanne und du trocknest mich kurz ab.

Geh ins Spielzimmer. Ich will dich fesseln. Aber zuerst bekommst du die hier. Du hast den gagball und die handfesseln in der hand. Ich nehme den gagball in den Mund und du legst mir die Handmanschetten an. Dann gehen wir ins Spielzimmer und ich sehe zum ersten Mal die Konstruktion die du für mich gebaut hast. Leg dich aufs Bett. Du befestigst meine Hände neben meinem Kopf an den Bettpfosten. Dann kümmerst du dich um meine Beine.

Eins nach dem anderen wird in die Schlaufen gelegt und nach hinten und außen gezogen. Wie ein kleines Geschenk Paket liege ich nun mit offenen Löchern vor dir…Geiler Anblick sagst du. Als erstes möchte ich deine Fotze schlagen … Zur Untermauerung dieser Aussage bekomme ich gleich zweimal einen Schlag mit der hand … Dann geht es weiter mit der Peitsche… Es ist mehr streicheln als schlagen und ich weiß dass du es langsam angehen willst … Dann wechselst du zur Gerte und es geht etwas härter zur Sache … Meine Fotze wird warm und ist leicht gerötet… Als du zum Gürtel greifst, schaust du mich Ernst an und sagst…Ich werde dich gleich dreimal hart schlagen mit dem Gürtel … Ich denke ich weiß wieviel du aushalten kannst.

Vertraust Du mir? Ich nicke uns murmel „hmmmmmm“ unter meinen gagball. Du zelebrierst es und das macht mich geil. Ich habe Angst vor dem Schmerz und dennoch freue ich mich auf ihn und kann es kaum abwarten. Ich will dich stolz machen und für dich leiden. Langsam streichst du mir mit der Hand über das Unterteil … Von Arschbacke zu Arschbacke und über die gereizte Spalte… Deine Finger streichen meine Klit und die geschwollenen Lippen … Mhhhh wie feucht du bist …Dann nimmst du den Gürtel in die Hände und faltest ihn in der Mitte zusammen.

Du umfasst das Ende mit der schnalle und legst mir die Seite mit der zur Schlaufe gebildeten Mitte einmal auf die Fotze … Ziel anpeilen … Dann Holst du aus und schlägst zu … Hart und fest … Ich atme scharf ein … „Awins“ Presse ich unter dem gagball hervor. Schon saust er das zweite Mal nieder „swei“ und du schlägst das dritte Mal zu. „Rei“ stoße ich hervor und bin erstaunt und stolz dass ich es geschafft habe.

Gut dreimal ist nicht viel aber es ist ein Anfang und da wir keine sichtbaren spuren möchten, müssen wir es sparsam dosieren. Du atmest ruhig und ich sehe dass es dir auch viel abverlangt hat, mich auf diese Weise zu schlagen. Du willst mich nicht verletzen und mir trotzdem geben was ich so dringend brauche. Du nimmst mir den gagball raus. Gut? Ja Herr sage ich. Gute Sklavin sagst du und leckst mir einmal durch die Spalte und im Anus … Ich stöhne leise auf und genieße die ungewohnte verwöhneinheit.

So dann werden wir uns jetzt der Ausbildung deiner Arschfotze widmen. Der spreizer den wir dafür benutzen wollen liegt schon bereit. Sorgfältig und großzügig schmierst du meine Löcher mit dem Gleitmittel ein. Langsam bohrt sich das Metall in meinen Arsch. Du drehst due Schrauben und spannst das Loch langsam immer weiter auf… Als wir die Größe des kleinen Dildos erreicht haben, schiebst du ihn erst in die Fotze und dann in das hintere Loch … Leider merke ich davon nichts aber das Gefühl so aufgeweitet zu sein, macht mich geil …Ihr lasst den spreizer langsam kleiner werden und spielt mit dem Dildo und den Fingern weiter in meiner Rosette.

Unser Ziel heute sind 4 Finger. Ich bin unendlich geil und würde gern die Fotze gefistet bekommen. Als würdet ihr meine Gedanken lesen, schieben sich zu den 3 fingern im Arsch noch 3 in die Fotze. Na gefällt dir das wenn du so gefüllt bist? Ja Herr antworte ich wahrheitsgemäß und entspanne mich, damit ich endlich die faust meines Herrn ganz in mir aufnehmen kann. Mit dem nötigen Druck konzentrierst du dich aufs Fisten und leckst dabei ab und zu meine Klit das entspannt mich auch und so rutscht sie endlich rein … Das letzte Stück über die Handwurzel war nur mit einem Ruck zu schaffen dem du ausgeführt hast, während deine zunge an meiner klit spielte und ich so gut abgelenkt war …Was für ein geiles Gefühl.

Wie lange habe ich darauf gewartet. Mit schnellen Stößen fistest du mich und als du sie mit einem Ruck rausziehst schießt eine squirt Fontäne hinterher und ich komme wie ich noch nie gekommen bin. Du klatscht ein paar Mal leicht auf die Glitschig nasse Fotze und steckst immer Mal wieder ein paar Finger abwechselnd in Arsch und Fotze und rubbelst daran herum …Das war geil Schlampe. Pause? Ja Herr sage ich … Darf ich euren Schwanz blasen bitte?Überrascht und erfreut löst du meine Beine aus den Schlaufen und eine Seite meiner Handfesseln.

Ich lege mich quer aufs Bett und lasse meinen Kopf hinunter hängen und öffne meine maulfotze weit. Du schiebst mir deinen Schwanz in den Rachen und fickst mich langsam und konzentriert deep throat so gut es geht. Das haben wir schließlich auch noch nie versucht aber heute habe ich das Gefühl dass alles möglich ist und so stößt du ihn immer wieder tief in meinen Hals bis du nach einigen Minuten kommst … Deine Ladung verteilt sich auf meinem Körper und auf meinem Gesicht.

Befriedigt löst du auch meine andere Handfessel während ich deinen Schwanz sauber lecke.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

GeileVanessa23

GeileVanessa23(26)
sucht in Otterwisch