Skip to main content

Strumpfhose auf P+R Parkplatz gefunden

Es war soo erregend. Ich kam von der Arbeit und dachte ich halte mal auf dem P+R Parkplatz in der nähe von Titz an, um zu sehen ob jemand etwas nettes hinterlassen hat. Und tatsächlich, ich zünde mir eine Zigarette an und schlendere so über den Parkplatz da sehe ich doch eine schwarze Strumpfhose im Gras liegen. Oh man, sofort schnellte mein Puls in die Höhe und in der Hose regte sich auch etwas.

Schnell mal unauffällig umgesehen, ob niemand im Auto sitzt. Gott sei dank keiner da, also schnell die Strumpfhose aufgehoben und dran gerochen. Herrlich, es roch süßlich nach einer Körperlotion von ihr. Puh, jetzt aber schnell am Zaun des Regenrückhaltebeckens vorbei, um auf die vor neugierigen Blicken geschützte Rückseite zu kommen. Hier findet man gerade zur warmen Jahreszeit allerhand geile Sachen, oft zerrissenen Strumpfhosen, haltlose Strümpfe oder manchmal auch Heels. Natürlich liegen auch die benutzten Kondome hier rum, das ist eher eklig.

Egal, erstmal ein wenig genauer schauen, was wir hier gefunden haben. die Strumpfhose war wohl ziemlich eilig ausgezogen worden, denn sie war total verdreht. Ich hab mir dann die Mühe gemacht das eine Beinteil erstmal richtig herum zu drehen. Dabei bekam ich schon eine Latte. Jetzt konnte ich mir das gute Stück genauer ansehen. Geil die Strumpfhose hatte verstärkte Zehen und eine verstärkte Ferse, da steh ich total drauf. Offensichtlich hatte es jemand total eilig, denn im Bereich ihrer Fotze war der Zwickel eingerissen.

Mal schnell am Zwickel gerochen…. geil es roch herrlich nach Fotze und knapp daneben konnte man erkennen, dass jemand mächtig abgespritzt hat. Genau wir ich jetzt. Ich konnte es nicht mehr aufhalten. Ich riss mir die Hose runter, wichste kurz meinen kleinen Schwanz und schon rotzte ich mein Sperma dazu. Man das ging aber schnell. Ich zog mich wieder an und wickelte die Strumpfhose so zusammen, dass mein Sperma nicht meine Jackentasche versaute, denn ich hatte zuhause noch etwas mit meinem neuen Fundstück vor.

Daheim angekommen, stellte ich fest, dass alle ausgeflogen waren. Sehr geil dachte ich. Zeit genug um das gute Stück erstmal ausgiebig zu waschen. Ich bekam schon wieder einen steifen bei dem Gedanken was ich gleich damit vor hatte. Aber erstmal trocknen lassen. Zum Glück scheint ja die Sonnen, so das ich bereits eine Stunde später damit anfing ein paar Bilder von meinem Fundstück zu schießen. Dann schnell ab ins Schlafzimmer und das gute Stück selber angezogen.

Eine Mega geile Gefühl. Die Strumpfhose fühlte sich super an und die Öffnung, die die ersten Benutzer hinterlassen hatten war genau an der richtigen Stelle. Dazu noch ein paar geile Mules von meiner Gattin angezogen und fertig war ich für ein Fest des Strumpfhosenfetischisten. Schön genüsslich wichste ich meinen Schwanz und rieb ihn immer wieder an diesem geilen Stoff. Immerzu musste ich daran denken, wie die Trägerin wohl aussah. Ich stellte mir einfach vor das es eine geile Nylonsau war, die keine Probleme damit hatte sich auf einem Parkplatz durchpicken zu lassen.

Als ich es nicht mehr aushalten konnte, spritzte ich eine ordentliche Ladung auf meine eigenen bestraften Füße ab, man war das geil. Nun wasche ich das gute Stück wieder und ich überlege, ob ich die Strumpfhose wieder auf dem P+R Parkplatz deponiere, damit sich der nächste daran erfreuen kann. Ich glaube, dass dort so einige vorbeischauen um etwas zum ergattern, genau wie ich. Ach ja, wenn einer Interesse an Wichstreffen in Verbindung mit Strumpfhosen, Haltlosen, Nylons und High Heels hat der kann sich gerne bei mir mit PM melden.

Bei Sympathie blase ich auch gerne andere Schwänze. Also wer den P+R Parkplatz an der A44 bei Titz kennt, melden!.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Gabriel

Gabriel(32)
sucht in Hofheim in Unterfranken